Hallo mein Linchen,

in den letzten Monaten hat sich so viel verändert, aber ich bin sicher, Du weißt von allem. Ich habe die Vorstellung, dass Du ab und zu mal nach dem Rechten siehst. Manchmal kann ich Dich sogar fühlen!!! Weißt Du, meine Lini-Maus, es ist immer noch sehr schlimm für mich, dass Du nicht mehr hier sein kannst, aber es wird immer ein wenig leichter, auch wenn ich täglich an Dich denke. Manchmal weine ich sehr, weil ich mich an die schöne Zeit mit Dir erinnere.An Deine Energie, Deine Lebenskraft und daran, dass Du etwas so besonderes warst. Mitlerweile bin ich einfach nur noch dankbar für all das. Ich danke Dir, dass Du da warst, als ich es sehr schwer hatte. Du bist erst gegangen, als Du sicher sein konntest, dass ich es schaffe! Ach mein Hasenmädchen, ich bin froh, dass es Dir jetzt gut geht, Du Dich nicht so lange quälen musstest und dass Du mir das Gerömmsel geschickt hast.Der kleine hält mich ganz schön auf Trab,aber ich glaube, das war genau das, was Du Dir gewünscht hast. Das ich wieder ein kleines Wesen in mein Herz lasse und dass ich lache. Und glaub mir Ronni ist wirklich ein schlimmes Tier. Ich glaub der kleine würde Dir gefallen. Es tut mir übrigens leid, dass ich manchmal so sauer war, wenn Du was angestellt hast (z.B.unter den Lattenrost hoppeln). Ich hätte einfach drüber lachen sollen und Dich hinterher schmusen sollen!Du bist schließlich eine wilde Hummel! Ich hoffe, dass Du weißt was Du mir bedeutest und dass Du immer einen Platz in meinem Herzen haben wirst. Ich liebe Dich und ich glaube Feli würde wollen, dass ich Dir von ihm ins Ohr flüster, dass er Dich wirklich lieb hat.

Kuss

1.12.07 22:07

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen